MitgliederMit Josef und Maria in Nazareth

Auch in diesem Jahr waren Anat und ich über Weihnachten in Haifa und danach mit Freunden in Nazareth unterwegs. Die Straßen waren mit bunten Lichtern geschmückt, Israelis aus dem ganzen Land strömen in diesen Tagen in den Norden.

von Aviel Schneider |
Weihnachtsbaum Nazareth
Foto: Yaakov Lederman/FLASH90

Ein riesengroßer Weihnachtsbaum stand in der Stadtmitte, und rund um die Uhr waren Jingle Bells und Stille Nacht in allen nur denkbaren Sprachen zu hören. Die Stadt war voll Menschen, überwiegend israelische Familien mit Kindern, fast alle mit roter Nikolausmütze.

Wer auf den Straßen Geschenkartikel und Weihnachtskram verkaufte, waren hauptsächlich Moslems. Sogar koschere Schokoladen-Nikoläuse gab es an ihren Ständen. Obwohl der Nikolaus aus jüdischer Sicht ein Götze ist, hat das Rabbinat eine Lücke gefunden, wie man Mit Josef und Maria in Nazareth einen Santa Claus koscher bekommt. Viele haben darüber geschmunzelt.

Wir waren sechs Freunde und übernachteten in der Altstadt. Es war drei Tage vor Heiligabend....

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!