Kulinarische Innovation              

Auch in Israel gibt es jetzt „Food Trucks“

von Israel Heute Redaktion |
Foto: YouTube

In den USA hat das Konzept des „Food Trucks“ mittlerweile Kultstatus erreicht. Auch in Israel verlangt der hungrige Kunde schon länger diese Restaurants auf Rädern. Anders als deutsche Pommesbuden bieten amerikanische und nun auch israelische Food Trucks traditionelle und innovative Gerichte.

In Israel war es etwas schwieriger, dieses Konzept einzuführen, da es auf Seiten des Gesundheitsministeriums Bedenken über das Koscherniveau gab. Für den Anfang wurde ein Kompromiss gefunden, demnach die ersten Food Trucks von bestehenden Restaurants betrieben werden müssen. Das soll eine berechenbare Qualität des Angebots sicherstellen.

Den Anfang macht Jerusalem, das unter dem Namen AutoChef eine Flotte aus sieben fahrenden Restaurants auf die Reise schickt. Diese sollen in verschiedenen Stadtteilen auftauchen, in Industriegebieten, in Wohnvierteln und natürlich in der Nähe von Touristenattraktionen.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox