Interview mit Sänger Joshua Aaron
Kultur

Interview mit Sänger Joshua Aaron

Joshua Aaron ist ein amerikanisch-israelischer messianischer Sänger, Liedermacher und Lobpreisleiter, dessen Musik auf itunes, Youtube usw. sehr populär geworden ist. Er lebt mit seiner Frau und fünf Kindern in der Nähe des Sees Genezareth.

Lesen
von David Shishkoff

 

Israel Heute: Was verbindet Dich mit Israel?

Joshua Aaron: Meine Mutter ist Israelin. Mein Vater ist polnisch-amerikanischer Herkunft, nicht jüdisch. Ich habe dem Messias im Alter von 5 Jahren mein Leben gegeben. Aufgewachsen bin ich in Amerika in einer gemischten Kultur, mit einer orthodoxen jüdischen Großmutter auf der einen Seite und einer christlichen Großmutter auf der anderen.  Meine Großmutter mütterlicherseits floh in den frühen Jahren des Holocausts aus Polen und kam nach Israel.

Meine jüdische Mutter und ihr Bruder wurden als kleine Kinder im Norden Israels getrennt, als meine Großmutter mütterlicherseits sie während des israelischen Unabhängigkeitskrieges 1948 zur Adoption freigab, weil sie alleinerziehende Mutter war. Meine Mutter verließ Israel später und zog nach Pennsylvania in den USA. Meine Mutter und mein Onkel hatten 50 Jahre lang keinen Kontakt. Dann flog meine Mutter 1998 nach Tel Aviv, um meinen Onkel in einer israelischen Fernsehsendung zu überraschen.

 

Wie war Deine „Rückkehr“ nach Israel?

Sowohl schön als auch schwierig. Anfangs war es sehr schwer. Meine Kinder konnten...

Kommentare

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.