MitgliederHilfe zur Selbsthilfe: Israelische Organisation bildet palästinensische Ärzte aus

Israel Heute-Korrespondentin Rachel Avraham zu Besuch bei einer israelischen humanitären Organisation, die die „Herzen“ von Kindern aus aller Welt heilt

von Rachel Avraham | | Themen: Licht der Nationen, Save a Child's Heart
Yoram Cohen und Prof. Arie Schechner, Mitbegründer von Save a Child's Heart. Foto: Mit freundlicher Genehmigung

Save A Child’s Heart (übersetzt: Rettet ein Kinderherz) ist eine israelische humanitäre Organisation, die Kindern in Entwicklungsländern hilft, die eine Herzoperation benötigen. Tamar Shapiro, die für die Öffentlichkeitsarbeit von Save a Child’s Heart zuständig ist, erklärt: „Dieses Jahr war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr. Seit 25 Jahren ermöglichen wir Kindern aus Entwicklungsländern eine Herzoperation. Es sind Kinder, die in ihrem Heimatland nicht die Möglichkeit dazu haben. Gerade haben wir das 6.000ste Kind gerettet. Es war ein Kind, das mit einem sehr komplizierten Herzfehler aus Gaza kam. Er wurde hier operiert. Heute lebt der Junge sein Leben wie jedes andere Kind mit einem normalen Herzen.

Laut Shapiro sind „50 % der Kinder, die wir behandeln, palästinensische Kinder aus dem Westjordanland und dem Gazastreifen. 45 % stammen aus verschiedenen afrikanischen Ländern und der Rest kommt aus anderen Teilen der Welt. Wir haben Kinder aus 63 verschiedenen Ländern hierher gebracht. Trotz der COVID-Beschränkungen...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!