MitgliederFührt Gott Naturkatastrophen herbei?

Israel ist dafür bekannt, stets als erstes Land zur Stelle zu sein, wenn irgendwo auf der Welt wegen einer Naturkatastrophe Hilfe nötig ist. Ungeachtet seiner geringen Größe leistet Israel dann immer umfangreiche Hilfe.

von Ryan Jones | | Themen: Licht der Nationen, Naturkatastrophen
Foto: Shutterstock

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Mai – Juni 2022 – Ausgabe von Israel Heute. Israel Heute – Mitglieder lesen die Artikel zuerst. Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier!

 

Der jüdische Staat verfügt im Heimatschutzkommando seiner Verteidigungsarmee und bei seinen Hilfsorganisationen über international anerkannte Experten in den Bereichen Suche, Bergung, medizinische Notversorgung vieler Personen.

Im Judentum kennt man das Prinzip des Tikkun Olam: Israel sieht sich in der Pflicht, dazu beizutragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Ein starker Akzent liegt auf der für jedermann geltenden Verpflichtung, Leben zu retten. Gewiss hat das auch mit den Naturkatastrophen, die Israel selbst im Lauf der Jahrtausende heimgesucht haben und aus denen die Juden gelernt haben, zu tun.

ISRAELS HUMANITÄRE HILFE

 

Wir leben in einer durch die Sünde des Menschen zerstörten Welt. Viele...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!