MitgliederGazas Terrortunnel – eine unendliche Geschichte

Nahe der Grenze zum Gazastreifen haben sich so manche Israelis daran gewöhnen müssen, nachts durch Bohrgeräusche geweckt zu werden.

von |
Tunnel Gaza
Tunnel Gaza Foto: Abed Rahim Khatib/ Flash90

Oberhalb kann man natürlich nichts entdecken, trotzdem sind sich diese Menschen sicher, dass ihre Wahrnehmungen sie nicht trügen und von den Tunnelgrabungen der Hamas herrühren. Suchtrupps der Armee, denen besonders ausgebildete Ingenieure angehören, suchen derweil die Gegend ab.

Die Existenz von Tunnelprojekten leugnet inzwischen niemand mehr. Arabische Medien berichteten zum Beispiel, dass mindestens neun Mitglieder der Hamas getötet und weitere acht verletzt wurden, als es in Folge heftigen Regens zu Tunneleinbrüchen kam.

Ein Sprecher der Hamas weigerte sich zwar, Fragen von Israel Heute zur Aktivität der Gruppe zu beantworten, aber wir konnten in Gaza mit einem Experten sprechen, der die Hamas-Tunnel seit zehn Jahren kennt. „Es gibt zwei Arten von Tunneln“, erklärte Mukhmair Abu Saada. „Solche, die nach Ägypten führen, etwa tausend an der Zahl. Und solche, die nach Israel führen. Ihre Anzahl ist weitaus geringer, aber es gibt Berichte über hunderte.“

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!