Deutscher Volontär berichtet aus Sderot

„Kinder leiden am meisten“

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Hassan Jedi/Flash90

Israel Heute sprach mit Wolfgang Kühler, einem Volontär der sächsischen Israelfreunde, der sich gerade in der Stadt Sderot aufhält, wo er Holocaustüberlebenden beim Renovieren ihrer Wohnungen hilft. Er schilderte seine Eindrücke aus der Stadt im Schatten der Raketenangriffe. Um die 170 Raketen wurden heute vom Gazastreifen aus auf Israel abgeschossen.

(Fotos: Flash90, TPS) 

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox