MitgliederDer Berg der Verklärung beim See Genezareth?

PERSPEKTIVE

von Gershon Nerel |
Arbel Berg
Arbel Berg Foto: Yaakov Naumi/Flash90

„Und nach sechs Tagen nahm Jesus den Petrus, den Jakobus und dessen Bruder Johannes mit sich und führte sie beiseite auf einen hohen Berg. Und er wurde vor ihnen verklärt, und sein Angesicht leuchtete wie die Sonne, und seine Kleider wurden weiß wie das Licht. Und siehe, es erschienen ihnen Mose und Elia, die redeten mit ihm.“ (Matthäus 17)

Obwohl die Evangelien nur von einem hohen Berg sprechen, hat man immer wieder versucht, die eine oder andere Erhebung mit der Verklärung Jesu in Verbindung zu bringen. Einige Kirchenväter haben kategorisch erklärt, dass der glockenförmige Tabor der authentische Ort sei. Andere halten den Hermon für passend. Ein späterer Vorschlag bringt sogar den Berg Nebo, östlich des Jordan, ins Spiel. Vor kurzem schlug der messianisch-jüdische Reiseleiter Arie Bar David vor, den Berg der Verklärung auf den Golanhöhen zu suchen, nämlich in der Nähe der Ruinen der mittelalterlichen Festung Nimrod.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!