Coronavirus: Israel entwickelt Schnelltest

Neues Schnelldiagnose-Set kann Virus in nur 25 Minuten nachweisen

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Coronavirus
Graphic des Coronavirus. Foto: Kobi Richter/TPS

Israels Unternehmen BATM Advanced hat ein Schnelldiagnose-Set entwickelt, mit dem ziemlich akkurat festgestellt werden kann, ob eine Infektion mit dem Coronavirus 2019-nCoV besteht.

Das Set erlaubt dem Laboratorium, innerhalb von 25 Minuten das Virus nachzuweisen. Hergestellt werden sollen die Diagnose-Sets in Rom, wo es eine Außenstelle der israelischen Bio-Med-Firma gibt. Derzeit wird noch mit akademischen und wissenschaftlichen Institutionen in Europa daran gearbeitet, das Set so preiswert wie möglich zu halten, um die Massenproduktion zu sichern.

BATM hat bereits ein Diagnose-Set für SARS und MERS entwickelt. Das Unternehmen geht (unter anderem wetterbedingt) von einem Ende der Verbreitung des Virus zu Passah im April aus. Dann werde man auch weitere Schlüsse ziehen können, wie man nächstes Mal schneller Diagnosen stellen könne, so Direktor Dr. Marom.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox