MitgliederBollywood auf dem Weg nach Israel

Stellen Sie sich einen indischen Liebesfilm vor, als Kulisse dient Jerusalem, das Tote Meer oder Masada.

von Itamar Eichner |
sraelische Fans indischer Kultur üben Tanzschritte aus Bollywood Filmen.

Das israelische Tourismusministerium scheint genau davon zu träumen. Kein Wunder also, dass Tourismusminister Levin nun einen wichtigen Bollywood-Produzent aus Indien begeistert willkommen hieß: „Über Bollywood hoffen wir, die Herzen der Inder zu erreichen und sie zu ermutigen, nach Israel zu kommen.“ Der Ausdruck „Bollywood“ ist abgeleitet von „Bombay“ und „Hollywood“.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!