MitgliederAufgedeckt: Königliches Purpurtuch aus der Zeit König Davids

In biblischen Zeiten wurden Reichtum und Macht durch die Farbe der Kleidung demonstriert

von David Lazarus |
**FILE 2006** The Timna crater is surrounded on three sides by cliffs hundreds of meters high. It is also surrounded by breathtaking landscapes including ancient copper mines. January 8, 2006. Photo by Doron Horowitz/Flash90 *** Local Caption *** ????? ???? ???? ??? ????? Foto: Doron Horowitz/Flash90

Ein Stück purpurrotes Tuch aus der Zeit König Davids ist gefunden worden. Das heiße, trockene Klima der Arava-Wüste nördlich von Eilat am Roten Meer konservierte diesen außergewöhnlichen Fund über 3000 Jahre lang in Timna, einer alten Kupfermine aus der Zeit der ägyptischen Pharaonen.

„Dies ist das erste Mal, dass ein Kleidungsstück aus der Zeit Davids und Salomons gefunden wurde, das mit dem teuren Purpurfarbstoff gefärbt war, der als wertvoller als Gold angesehen wurde“, berichtet Naama Sukenik von der israelischen Altertumsbehörde (IAA).

Der violette Farbstoff, der für den Stoff verwendet wird, wird aus Murex-Schnecken hergestellt, die aus dem Mittelmeer nach Timna transportiert werden. Man braucht Tausende von ihnen, um nur ein Gramm des Farbstoffs herzustellen. Der Prozess der Herstellung der königlichen purpurnen Textilien – von der Jagd auf die großen Mengen an Schnecken, die für die Herstellung der kostbaren blauen Farbtröpfchen benötigt wurden, bis hin zur präzisen Farbe, die für die purpurnen Gewänder benötigt wurde – war komplex und anstrengend. Der Preis für diese...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!