Mitglieder„Sabich“-Brötchen

Rezept

von Yagil Yitzhakov |
Foto: Yagil Yitzhakov

Was einst mit einem kleinen Verkaufsstand in Ramat Gan begann, verbreitete sich flugs in ganz Israel: ein Gericht namens „Sabich“. Es wird in einer Pita angerichtet, jeder Biss ist ein Geschmackserlebnis. Die Brötchen, die wir füllen, sind aber selbstgebacken!

 

Yagils Tipps:

  • Beim Falten der Teigränder zur Brötchenform darauf achten, dass der Teig nicht zu dick ist und die Unterseite des Brötchens nicht zu trocken wird.
  • Eingelegte Zitrone, Tahina und Mangopaste findet man dort, wo man sich auf mediterrane Küche spezialisiert hat.

            

Teigzutaten: 600 g Mehl 1 gehäufter EL Trockenhefe 1 Ei ½ Tasse Olivenöl 3 EL Zucker 1 gestrichener EL Salz 2 Tassen lauwarmes Wasser

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!