MitgliederNachrichten aus Jerusalem

Kurze Meldungen aus der israelischen Hauptstadt

von |
Jerusalem
Foto: Yonatan SIndel/Flash90

Mike Pence an der Jerusalemer Klagemauer

Der amerikanische Vizepräsident Mike Pence an der Jerusalemer Klagemauer. Als gläubiger Christ steht Pence voll auf der Seite Israels. Aus engen Kreisen um Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hieß es, Pence habe US-Präsident Donald Trump dazu gedrängt, die amerikanische Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

 

 

Orthodoxe Christen feiern Epiphanie-Fest

Am 18. Januar feierten die orthodoxen Christen das sogenannte Epiphanie-Fest, die Taufe Jesu.

Die Feier findet an dem Platz statt, wo Jesus getauft worden sein soll, in Qasr el Yahud am Jordan-Fluss in der Nähe von Jericho nördlich des Toten Meeres, 40 Kilometer östlich von Jerusalem. Über 7000 Pilger versammelten sich zur Taufzeremonie, die der griechischorthodoxe Patriarch von Jerusalem, Theophilus III., leitete.

Zugegen waren General Joav Mordechai und andere hochrangige Offiziere. Die Taufstätte in Qasr es Yahud ist ein besonderer Ort, der für das Christentum heilig ist. Der Jordan durchfließt dort die Ebenen Jerichos und ist wie...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!