MitgliederMit Wasser wird der Gazastreifen ausgetrocknet

Der ägyptische Präsident Abd alFattah as-Sissi nimmt keine Rücksicht auf das Hamasregime im Gazastreifen.

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Abed Rahim Khatib/ Flash90

Die ägyptische Armee flutet derzeit die Terrortunnel zwischen dem ägyptischen und palästinensischen Teil der Grenzstadt Rafah. Dafür pumpen die Ägypter gewaltige Wassermengen aus dem Mittelmeer und leiten es mittels Kanälen in die fünf Kilometer lange Grenzzone.

Die in Panik geratene Hamasregierung im Gazastreifen hat bereits versucht, mit Hilfe von Vermittlern Kairo davon abzuhalten, das Grenzgebiet zu fluten. Etliche Tunnel sind schon eingebrochen. Das gefährdet das gesamte Tunnelsystem. Hamassprecher Sami Mit Wasser wird der Gazastreifen ausgetrocknet Abu Suhri warnte, dass Wohnhäuser einstürzen könnten und das Salzwasser die Böden für die Landwirtschaft unbrauchbar mache.

Da die Tunnel aber jahrelang...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!