Jom HaShoah – Holocaust Gedenktag

In Israel beginnt heute Abend der Gedenktag an die Opfer des Holocaust, Israel gedenkt der sechs Millionen Juden, die von den Nazis ermordet wurden.

Jom HaShoah – Holocaust Gedenktag
Yonatan Sindel/Flash90

 

Der jährliche Gedenktag an die Opfer des Holocaust beginnt heute Abend mit einer Zeremonie in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Dabei werden dann sechs Holocaust-Überlebende sechs Fackeln anzünden, stellvertretend für die sechs Millionen ermordeten Juden.

Die sechs Holocaust-Überlebenden, die heute Abend die Fackeln anzünden werden

Hier können Sie die Geschichten der sechs Überlebenden lesen

Morgen wird der Gedenktag dann mit dem Ertönen einer zweiminütigen Sirene fortgeführt werden. Dann wird das ganze Land stillstehen, sämtliche Arbeiten werden angehalten, Fußgänger bleiben stehen, die Autofahrer halten am Straßenrand, um den Opfern zu gedenken. Schon heute Abend werden Cafés und Restaurants schließen und diesmal nicht wegen Corona, sondern aus Respekt vor den sechs Millionen ermordeten Juden.

 

Das Zentralamt für Statistik hat am Sonntag Daten zur Zahl der Juden weltweit veröffentlicht:

Demnach gab es Ende 2018 14,7 Millionen Juden, nur knapp unter den 14,8 Millionen, die im Jahr 1925 auf der Welt lebten, aber immer noch deutlich weniger als die 16,6 Millionen am Vorabend des Zweiten Weltkriegs 1939 und des Holocaust, bei dem sechs Millionen Juden systematisch ermordet wurden.

Die 6,7 Millionen Juden in Israel machen 45 Prozent der Juden weltweit aus.  5,2 Millionen von ihnen wurden in Israel geboren, während die Mehrheit der übrigen, 1 Million, entweder in Europa oder auf dem amerikanischen Kontinent geboren wurde.

Die Vereinigten Staaten haben mit 5,7 Millionen die zweitgrößte jüdische Bevölkerung, gefolgt von Frankreich, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Argentinien, Russland, Deutschland und Australien.

 

Die Zeremonie der Holocaust-Gedenkstätte können sie ab 19 Uhr deutscher Zeit hier live mitverfolgen (mit deutscher Simultanübersetzung):

Kommentare:

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.