Israelisches Militär: Durchbruch bei Suche nach Corona Heilmittel

Das biologische IDF-Forschungslabor sagt, es habe COVID-19-Antikörper entwickelt

Israelisches Militär: Durchbruch bei Suche nach Corona Heilmittel
Flash90

Während alle auf einen Coronavirus-Impfstoff warten (der Betroffenen wenig hilft), haben israelische Militärforscher einen Antikörper entwickelt, der COVID-19 im Körper eines Patienten neutralisiert.

Der Durchbruch wurde am Montag bekannt gegeben, als Verteidigungsminister Naftali Bennett das Israelische Institut für biologische Forschung (IIBR) besuchte, eine auf Biologie, medizinische Chemie und Umweltwissenschaften spezialisierte staatliche Verteidigungsforschungseinrichtung, deren Arbeit ein streng gehütetes Geheimnis ist.

Das israelische Gegenmittel gegen COVID-19 greift das Virus aggressiv an und tötet es ab. Nach Abschluss seiner Entwicklungsphase wird sich das IIBR bald an internationale Unternehmen wenden, die es dann in kommerziellen Mengen produzieren können.

Bennett sagte während seines Besuchs, dass er “stolz auf die Wissenschaftler des Biologischen Instituts ist, die einen großen Durchbruch geschafft haben. Kreativität und der jüdische Geist haben zu dieser erstaunlichen Leistung geführt. Das gesamte israelische Verteidigungswesen wird weiterhin an vorderster Front im Kampf gegen das Coronavirus operieren.“

In Israel ist die Zahl der Neuinfektionen und der Patienten mit Beatmungsgeräten in der vergangenen Woche erheblich zurückgegangen, was die Regierung dazu veranlasste, viele der der Öffentlichkeit auferlegten Beschränkungen aufzuheben. Aber viele andere Länder haben den Höhepunkt ihrer Coronavirus-Ausbrüche noch nicht erreicht. Es ist zu hoffen, dass das israelische Gegenmittel, wenn es schnell genug genehmigt und hergestellt werden kann, eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Zahl der Todesfälle in allen Ländern spielen kann.