Israelische Küche vom Feinsten

30 Gäste aus der Schweiz und Deutschland ließen sich von israelischer Spitzenköchin verwöhnen. Das Israel Happening hat gestern begonnen.

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Falafel
Foto: Israel Heute

Als Vorgeschmack auf das an diesem Wochenende in der Schweiz stattfindende Israel Happening genossen insgesamt 30 Gäste aus der Schweiz und Deutschland am Mittwochabend die israelische Küche beim Fine-Dining-Abend im Dialoghotel Eckstein in Baar bei Zug.

Nicht nur Israel-Freunde, sondern vor allem Menschen, die das Kulinarische lieben, konnten sich an einem aus nicht weniger als fünf Gängen bestehenden Menü mit israelischem Rotwein aus der Wüste erfreuen.

Die Gäste waren begeistert von den Speisen und von der israelischen Meisterköchin Or Shukrun und ihrem Sous Chef Noam Toren beeindruckt.

Die Falafel in gewürztem Joghurt stellten sich dabei als Hit des gelungenen Abends heraus.

 

Gestern hat das lang erwartete Israel Happening begonnen, das bereits zum vierten Mal stattfindet und von der israelischen Meisterköchin Or Shukrun weiter begleitet wird. Wir werden später natürlich darüber berichten.

Und wer jetzt Lust auf etwas israelische Atmosphäre bekommen hat, kann morgen am für alle offenen Samstagnachmittag teilnehmen, wo es einen Israel Basar geben wird mit Wüsten-Rotwein, Olivenöl, Büchern, Gewürzen vom Markt in Jerusalem, Kosmetik und vieles mehr. Wir warten auf Sie im Dialoghotel Eckstein in Baar bei Zug.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox