Israeli besteigt Annapurna

Der 8091 Meter hohe Annapurna in Nepal ist der zehnthöchste Berg der Welt.

von Israel Heute Redaktion |
NADAV BEN YEHUDA Foto: PR Anna Godjbidzh)

Er ist für Bergsteiger eine besondere Herausforderung, kommt doch statistisch auf drei erfolgreiche Gipfelstürmer ein Todesfall.

Im Mai 2016 erreichte Nadav Ben Yehuda als erster Israeli den Gipfel. Der 28 Jährige hisste die israelische Flagge auf dem Achttausender.

Vor etwa vier Jahren war Ben Jehuda schon einmal nur 300 Meter vom Gipfel des Annapurna entfernt, als er einen bewusstlosen türkischen Bergsteiger fand. Er leistete Erste Hilfe, wobei fast seine rechte Hand erfror. Dann half er bei der Evakuierung und konnte deswegen seinen Aufstieg nicht vollenden. Ben Yehuda wurde als Lebensretter geehrt, hat aber seinen Plan, den Annapurna zu besteigen, nie aufgegeben.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox