Israel Heute Morgen

Ich bin wieder in unserer Redaktion in Jerusalem. Obwohl ich heute etwas später von zuhause weggefahren bin, waren die Strassen ziemlich leer. Ein paar Worte über die heutige Jerusalem-Parade, der Sieg der Basketballer von Hapoel Jerusalem in Valencia und natürlich das Wetter für heute in Israel.

von |

Guten Morgen liebe Leser!

Ich bin wieder in unserer Redaktion in Jerusalem. Obwohl ich heute etwas später von zuhause weggefahren bin, waren die Strassen ziemlich leer. Schade, dass es nicht immer so sein kann. Allerdings werden die Strassen Jerusalems am Nachmittag alles andere als leer sein, denn es findet die jährliche Parade zum Sukkot-Fest statt. 25000 Menschen, darunter mehrere tausend Christen aus der ganzen Welt, werden erwartet. Sie werden durch die Strassen Jerusalems marschieren mit Fahnen ihres Landes und der israelischen Fahne und damit ihre Unterstützug für den Staat Israel zeigen. Dieses Happening findet schon seit 60 Jahren statt. Schon jetzt sind die Strassensperren in der Stadt bereit, Lautsprecher wurden montiert. Für die Autofahrer heisst es , das Stadtzentrum zu vermeiden, was man eigentlich sowieso machen sollte.

Jerusalem-Parade 2015

Das Wetter hier in Jerusalem ist weiterhin sehr angenehm bei einer Höchsttemperatur von „nur“ 25 Grad. Das ist ideal für die Parade.

Das Wetter für heute in Israel:

Heiter. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 25 Grad, Tel Aviv 27 Grad, Haifa 26 Grad, Tiberias am See Genezareth 31 Grad, am Toten Meer 31 Grad, Eilat am Roten Meer 32 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth liegt derzeit unverändert bei -213.665 m unter dem Meeresspiegel.

Selbst in Eilat lässt es sich bei 32 Grad gut aushalten. Jetzt beginnt eigentlich die beste Zeit, Israel zu besuchen, denn der Sommer ist wirklich zu heiss. Auch wir suchen dann lieber Schutz bei den Klimaanlagen. Aber jetzt ist es sehr angenehm. Auch ist es um diese Zeit viel billiger, nach Israel zu fliegen. Wer also nicht von den Schulferien abhängig ist, packen Sie die Koffer und besuchen Sie uns.

Und jetzt noch eine erfreuliche Meldung vom Sport: Gestern haben die Basketballer von Hapoel Jerusalem ihr erstes Spiel im Rahmen des Eurocups bestritten. Sie waren zu Gast in Valencia bei den Valencia Baskets und konnten dort mit einem beeindruckenden 81:77 Auswärtssieg überzeugen. Das gibt Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison. Überhaupt hat sich bei Hapoel Jerusalem in den letzten zwei Jahren viel getan. Jetzt haben sie einen neuen Trainer, den Italiener Simone Pianigiani, und es sieht aus, als wolle man an die Spitze des europäischen Basketballs kommen. Vor zwei Jahren hat Jerusalem die israelische Meisterschaft gewonnen, vor ein paar Wochen besiegten sie Maccabi Tel Aviv im Finale des Liga-Pokals. Also, drücken Sie die Daumen für Hapoel Jerusalem.

Ich erinnere Sie daran ,dass heute Donnerstag ist, wir werden wieder gemeinsam spazieren gehen. Besuchen Sie dazu bitte unsere Facebookseite. Später wird unser Spaziergang dann auch auf YouTube zu sehen zu sein.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag, machen Sie es gut.

Shalom aus Jerusalem!

Dov

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox