Eine jüdisch-arabische Friedenserfahrung EPA-EFE/NIR ELIAS
International

Eine jüdisch-arabische Friedenserfahrung

Der Korrespondent von Israel Heute hat die israelische Delegation in die VAE begleitet. Hier ist sein Bericht.

Lesen
von Yossi Aloni

Das Land ist aufgeregt. Ich gehörte einer offiziellen israelischen Delegation an und bin gerade von einer ganz besonderen Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate zurückgekehrt, auf der Abkommen über die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen ausgearbeitet wurden.

Um genau 11.51 Uhr kündigte der Kapitän eines Fluges EL AL 972 von Tel Aviv nach Abu Dhabi über die Lautsprecheranlage des Flugzeugs an:

“In diesem Augenblick haben wir die Grenze nach Saudi-Arabien überquert. Zum ersten Mal in der Geschichte überfliegt ein Flugzeug der EL AL Saudi Arabien”.

In diesem Moment öffneten viele im Flugzeug ihre Fensterläden und sahen ein bewegendes und surrealistisches Spektakel: den Flügel eines El-Al-Flugzeugs mit einem Davidstern darauf und darunter – die endlosen Wüsten Saudi-Arabiens. Die Bildschirme des Flugzeugs zeigten die historische Route: Riad im Süden. Abu Dhabi im Osten. Manama, die Hauptstadt von Bahrain im Nordosten. Einfach die Hand ausstrecken und sie berühren. Israelis über Saudi-Arabien?! Zugegebenermaßen in einer Höhe von 9000 Kilometern – aber trotzdem sind wir hier…