Eine Chance für Frieden? Nicht mit Netanjahu oder Trump Koby Gideon/GPO
Meinungen

Eine Chance für Frieden? Nicht mit Netanjahu oder Trump

Für die Linke übersteigt der Hass auf die eigenen rechten Führer jeden Wunsch nach Frieden

Lesen
In den letzten Tagen haben sowohl Premierminister Netanjahu als auch Blau-Weiß-Chef Gantz den von Trump vorgeschlagenen Friedensplan als „historisch“ bezeichnet. Trumps „Deal des Jahrhunderts“ sei eine geschichtlich einmalige Möglichkeit, die auf keinen Fall verpasst werden dürfe, sagte Netanjahu. Auch Gantz schlug in dieselbe Kerbe: „Der von Trump ausgearbeitete Friedensplan wird als bedeutsamer Meilenstein in die Geschichte eingehen“.   Der Jahrhundertdeal Soweit wir wissen, soll Trumps Friedensplan, der heute Abend (Dienstag) der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll, fantastische Möglichkeiten für Israel enthalten, darunter folgende Punkte:  Israelische Hoheit über alle legalen jüdischen Siedlungen in der Westbank  Israelische Annexion von 30 % der Westbank,…

Kommentare