Ein feierlicher Moment, nur zur Erinnerung

Der Volkstrauertag schafft eine tiefe Verbindung zwischen dem Persönlichen und dem Nationalen. Gerade in diesem Jahr müssen wir uns auf unser persönliches Gedenken konzentrieren.

von Generalleutnant Herzi Halevi | | Themen: Gedenktag
Yonatan. Eine Frau steht am 21. April 2023 am Grab ihres Enkels auf dem Militärfriedhof von Rishon Letzion. Foto von Yossi Aloni/Flash90.
Eine Frau steht am 21. April 2023 am Grab ihres Enkels auf dem Militärfriedhof von Rishon Letzion. Foto von Yossi Aloni/Flash90.

(JNS) Unter den vielen Gefallenen, die wir heute ehren werden, denke ich an Yonatan Boyden.

Yonatan wanderte als kleiner Junge mit seinen Eltern nach Israel ein. Ich traf ihn zum ersten Mal, als er zu einem Vorstellungsgespräch bei der Panzerabwehrkompanie Orev der Fallschirmjägerbrigade kam. Als er von seinem Wunsch sprach, ein Kämpfer zu werden und das Land zu verteidigen, in das er gezogen war, sah ich ein Funkeln in seinen Augen. Ich nahm ihn mit einer herzlichen Umarmung auf und wusste, dass er ein großer Kämpfer und ein guter Kamerad sein würde. Yonatan wurde bei einem Gefecht nördlich der Sicherheitszone im Libanon schwer verletzt und erlag einige Tage später seinen Verletzungen. Er liebte das Leben und war bereit, es für sein Land zu riskieren.

Unsere Unabhängigkeit entsteht an dieser Nahtstelle, an der die Entscheidung für das Leben auf die Bereitschaft trifft, es für die Nation zu opfern. Ich habe aus erster Hand erfahren – immer wieder – wie viel Schmerz seine Familie nach seinem Tod ertragen musste. Ihr Schmerz wird von vielen trauernden Familien in Israel geteilt, denn Trauer hat keine Adresse; sie kann in jedes Haus eindringen, dessen Söhne und Töchter im Militär dienen.

Der Volkstrauertag schafft eine tiefe Verbindung zwischen dem Persönlichen und dem Nationalen. In diesem Jahr müssen wir uns gerade wegen der anhaltenden innenpolitischen Spannungen auf unser persönliches Gedenken konzentrieren und uns von dessen menschlicher Kraft leiten lassen. Die Pflicht, sich zu erinnern, sollte uns dazu bringen, uns zu vereinen und uns auf das zu konzentrieren, was uns verbindet. Wir alle müssen uns auf den Soldatenfriedhöfen mit Würde verhalten, anstatt sie zu einem Ort des Streits zu machen. Zurückhaltung und Ruhe haben einen ohrenbetäubenden Klang. Das Gedenken an unsere lieben Gefallenen wird seine Feierlichkeit verlieren, wenn es in einer Atmosphäre der Unruhe stattfindet.

Rund 30 Jahre sind vergangen, seit Yonatan für das Land, das er liebte, gestorben ist. Der Preis, den er und viele andere gezahlt haben, der Preis, den die Familien, die sie hinterlassen haben, gezahlt haben, verlangt von uns, dass wir uns bemühen, ihm würdig zu sein. Das eigene Gedenken bedeutet, dass jeder von uns an eine bestimmte Person denkt. Während der Zeremonien müssen wir uns nur auf den Schmerz und den Verlust konzentrieren und daran festhalten, damit wir alle Hintergrundgeräusche herausfiltern können: nur um uns zu erinnern und den Schmerz und die Ehre zu spüren. Wenn auch nur für einen Moment, für einen heiligen Tag.

 

Generalleutnant Herzi Halevi ist der Stabschef der IDF.

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter