MitgliederDie wundersame Rettung einer Archäologin

Israel Heute-Gespräch mit Bibelarchäologin Jennifer Guetta über Skepsis, biblische Ausgrabungen und die unsichtbare Welt

von David Shishkoff | | Themen: Archäologie, Bibel
Foto: Mit freundlicher Genehmigung

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Mai – Juni 2022 – Ausgabe von Israel Heute. Israel Heute – Mitglieder lesen die Artikel zuerst. Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier!

 

Wir trafen uns mit der biblischen Archäologin Jennifer Guetta im oberen Tiberias, von wo aus man einen weiten Blick auf das biblische Land hat, das Teile des Jordantals, den Berg Tabor und den Abstieg zum See Genezareth umfasst.

 

Israel Heute: Sie haben mit einem führenden skeptischen israelischen Archäologen zusammengearbeitet. Gibt es Archäologen in Israel, die im Rahmen ihrer Arbeit die Wahrheit der Bibel widerlegen wollen?

Jennifer Guetta: Ich habe noch niemanden mit einer solchen Absicht getroffen. Selbst die skeptischsten Archäologen in Israel sehen sich nur als Wissenschaftler, die sich mit dem biblischen Text und den archäologischen Funden befassen. Die meisten Archäologen, die hier arbeiten, lieben Israel und sind sogar sehr zionistisch eingestellt. Sie wollen die Bibel objektiv studieren, wie sie es...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar