Die „Wahrheit“ über die Bundeslade Illustration - David Michael Cohen/TPS
Jüdische Welt

Die „Wahrheit“ über die Bundeslade

Wie minimalistisch veranlagte Archäologen versuchen, die Authentizität der Bibel zu widerlegen. Ein Fallbeispiel.

Lesen
Israel Finkelstein ist einer der bedeutendsten israelischen Archäologen und als solcher eine Schlüsselperson bei der Gestaltung der Sichtweise in Bezug auf Israels Geschichte. Finkelstein, der an der Universität Tel Aviv lehrt, gehört zu der aussterbenden Art von minimalistischen Archäologen, die nicht wirklich glauben, dass die Bibel wahre Geschichten enthält. Um nur ein Beispiel zu nennen: Wenn die Archäologie uns etwas über König David sagen kann, dann würde Finkelstein uns weismachen, dass David bestenfalls ein ansässiger Scheich eines Nomadenstammes gewesen sei, der in der Nähe von Jerusalem gelebt hat. Obwohl archäologische Entdeckungen diesen minimalistischen Ansatz immer wieder infrage stellen, bestätigen die…

Kommentare