MitgliederDie jüdische Nation ist der Schlüssel für unser Überleben als Menschen

In den Demokratien der Welt herrscht Chaos, weil der Glaube an die moralischen Standards, auf denen die westlichen Gesellschaften aufgebaut sind, verloren gegangen ist.

| Themen: Jüdischer Staat
Foto: Michael Gilad/Flash90

Bei der Frage nach dem jüdischen Staat kam mir der Gedanke, dass Gott den Kindern Israels vor langer Zeit ein Land und ein Gesetz gab. Die Familien Abrahams sollten sich in dem Land niederlassen und das Gesetz des Landes sollte die Tora Gottes sein.

Israel sollte nicht von der Peitsche und den Launen wankelmütiger Menschen regiert werden, seien es Könige, Herrscher oder gutaussehende Präsidenten. Das Volk Israel und seine Führer sollten von göttlich inspirierten Gesetzen regiert werden, auf deren Grundlage sie eine heilsame und zielgerichtete “Licht-zu-den-Nichtjuden”-Gesellschaft aufbauen konnten. Diese Zehn Gebote und alle in der Tora für Israel niedergelegten Grundsätze wurden schließlich zur Grundlage für die Entwicklung der modernen demokratischen Zivilisation; Gesetze und Gesellschaftsverträge, die es uns ermöglichen, in relativem Frieden zusammenzuleben.

Heute jedoch herrscht in den Demokratien auf der ganzen Welt Chaos, weil der Glaube an die moralischen Standards, auf denen die westlichen Gesellschaften aufgebaut sind, verloren gegangen ist. Diese gottgegebenen Fundamente bröckeln und machen den Weg frei,...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar