MitgliederÄltestes Mosaik mit Jona und dem Wal

ARCHÄOLOGIE

von Netanell Doron | | Themen: Archäologie
Foto: Jim Haberman / UNC-CHAPEL

In einer aus römischer Zeit (5. Jh. n. Chr.) stammenden Synagoge in dem antiken Dorf Huqoq in Galiläa, etwa 6 Kilometer westlich von Kapernaum, wurde das älteste Mosaik, das die Geschichte von Jona und dem Walfisch darstellt, entdeckt. Abgebildet sind Jonas Beine, die aus dem Maul eines großen Fisches heraushängen, der von einem größeren Fisch verschluckt wird, welcher selbst von einem dritten, noch größeren verschlungen wird.

Spezialisten und Studenten der Universität North Carolina halten das Mosaik für die erste bekannte Darstellung der Geschichte von Jona in einer alten Synagoge in Israel. Weitere Funde zeigen den Bau des Turms von Babel und ein...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!