Was sagen die Nahost-Araber über den Frieden mit Israel? Miriam Alster/Flash90
Israel

Was sagen die Nahost-Araber über den Frieden mit Israel?

Exklusiver Bericht des Nahost-Korrespondenten von Israel Heute in Jordanien.

Lesen

Wir haben die Politiker gehört, aber was denken die Menschen auf den Straßen in der arabischen Welt über Frieden mit Israel? Unser Nahost-Korrespondent in Jordanien, Rami Dabbas, fragte Aktivisten und Beeinflusser: “Was halten Sie davon, dass die Araber Frieden mit Israel schließen?”

Hier ist, was sie sagten.

 

Abdullah Sawalha, Gründer des Zentrums für Israel-Studien in Amman, Jordanien: “Ich unterstütze die Einrichtung arabisch-israelischer Friedensinitiativen. Es ist wichtig, US-Präsident Donald Trump für eine zweite Amtszeit wiederzuwählen, um die Friedensinitiativen zwischen den arabischen Ländern und Israel fortzusetzen und den Aktivitäten des Iran und dem Terrorismus im Nahen Osten entgegenzuwirken”.

Saud Al-Sharafat, ehemaliger Direktor des jordanischen Geheimdienstes und Gründer des Zentrums für Globalisierungs- und Terrorismusforschung: “Diese Normalisierungsabkommen sind eine Gelegenheit für die Palästinenser, zu Verhandlungen mit Israel zurückzukehren, insbesondere mit der Aussetzung und Verschiebung der Annexion.

Angie Saad, eine...

Kommentare

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.