Video: Israelische Araberin erzählt die Wahrheit über Israel

„Israel ist kein Apartheid-Staat und jeder, der das denkt, sollte sich schämen.“

von |

Einer Israelischen Araberin wurde in einem Fernsehprogramm die Frage gestellt, ob Israel ein Apartheid-Staat sei. „Nein“, war die Antwort der Araberin, „Israel ist kein Apartheid-Staat und jeder, der das denkt, sollte sich schämen.“

„Ihr (die Israelischen Araber), lebt in diesem Land und besitzt einen blauen Personalausweis, der Euch alle Rechte eines Bürgers garantiert, ihr seid frei zu arbeiten, zu studieren, Euch auszudrücken und alles zu tun, was Ihr wollt. Ihr führt und bildet die kommenden Generationen in einem Staat, der Euch respektiert. Schaut nach Syrien, dem Irak, Ägypten und den Rest der Arabischen Staaten, was haben sie für das Wohl ihrer Bürger getan?“

Dann unterbricht der Moderator und fragt: „Ich versuche, zu verstehen, was ist in Israel?“

Die Araberin antwortet: „Israel ist ein demokratischer Staat, so wie es in seiner Unabhängigkeitserklärung geschrieben steht, in dem es Minderheiten gibt wie Moslems, Drusen usw. Was ist ein demokratischer Staat? Es ist ein Staat, der seine Bürger respektiert.“

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox