Trumps akkurate Israelkarte

US-Präsident Donald Trump hat vor seiner Reise ins Heilige Land auf seiner Facebookseite eine Landkarte veröffentlicht, die die Ziele seiner ersten Auslandsreise als Präsident zeigen. Im Gegensatz zu vielen anderen Landkarten, in denen Israel oft falsch oder gar nicht gezeigt wird, war diese Karte sogar korrekt, mit Jerusalem als Hauptstadt.

von |

(Foto: Facebookseite Trump)

Immer wieder werden Politiker und Medien dabei erwischt, eine Landkarte ohne Israel zu zeigen, oder wenn Israel vorkommt, dann unvollständig.

US-Präsident Trump hat vor seiner Reise ins Heilige Land ebenfalls eine Landkarte auf seiner Facebook Seite veröffentlicht und zum Erstaunen aller, ist diese akkurat. Es wurde sogar Jerusalem als Hauptstadt Israels angegeben!

Das Weiße Haus hat einen Tag zuvor ein Video veröffentlicht, in dem Israel nur halb gezeigt wird und alle von der palästinensischen Autonomiebehörde kontrollierten Gebiete herausgeschnitten wurden. Das Video wurde im Nachhinein zwar wieder gelöscht, aber es zeigt, dass es in der Trump Administration noch Beamte der Obama Administration gibt, die eine ganz andere Einstellung zu Israel haben, als ihr Präsident.

Es mag über Präsident Trump verschiedene Meinungen geben, aber für Israel scheint er ein Segen zu sein und sein Besuch in Jerusalem wird mit Spannung erwartet. Nach den positiven Signalen des Präsidenten sind die Erwartungen in ihn groß. Bei Israel Heute werden wir ausführlich über den Besuch Trumps berichten – bleiben Sie dran!

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox