Schüler bilden Kette um Amtssitz des israelischen Präsidenten

Am vergangenen Dienstag haben Oberstufenschüler der Bildungskette „Amal“ aus allen Teilen der israelischen Gesellschaft, religiöse und nicht religiöse Juden, orthodoxe Juden und Araber, eine Menschenkette um den Amtssitz des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin gebildet als Symbol für die Zusammengehörigkeit der unterschiedlichen Sektoren der israelischen Gesellschaft.

von |

Am vergangenen Dienstag haben Oberstufenschüler der Bildungskette Amal aus allen Teilen der israelischen Gesellschaft, religiöse und nicht religiöse Juden, orthodoxe Juden und Araber, eine Menschenkette um den Amtssitz des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin gebildet als Symbol für die Zusammengehörigkeit der unterschiedlichen Sektoren der israelischen Gesellschaft.

Präsident Reuven Rivlin ging zu den Schülern und nahm an der Bildung der menschlichen Kette teil. Er ging an der gesamten Kette der Schüler entlang und dankte den Schülern, die sich gegenseitig die Hände hielten, für ihre Teilnahme an der Menschenkette. Die Schüler kamen aus allen Teilen des Landes, aus Naharia, Dimona, Jerusalem, Taibe, Petach Tikva, Tel Sheva, Hadera, Qalansawe, Tel Aviv und noch vielen weiteren Orten. Sie waren sehr aufgeregt, den Präsidenten zu treffen und an der Menschenkette teilzunehmen.

„Ihr seid der Weg zu verstehen, dass man zusammenleben kann, wenn man zusammen lernt“, sagte der Präsident den Schülern. „Ihr seid die zukünftigen Führer des israelischen Staates. Und wenn Ihr immer daran denkt, dass wir an demselben Platz leben, in demselben Land und dass wir dazu bestimmt sind, zusammenzuleben, dann entsteht eine gemeinsame israelische Hoffnung, dass wir miteinander sprechen können, auch wenn wir unterschiedlicher Meinung sind. Wir alle haben dieselben Hoffnungen und die Fähigkeit zu träumen.“

Danach lud der Präsident die Schüler zu einem Gespräch in seinen Amtssitz ein und beantwortete ihre Fragen zum Thema Erziehung zur Zusammenarbeit und das Schaffen einer gemeinsamen israelischen Hoffnung.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox