MitgliederMuss ich schön sein?

Man sagt oft, Schönheit sei nicht alles, aber verstehen wir die Bedeutung dieser Aussage richtig?

Foto: Daniel Dreifuss/Flash 90

Teil 7 der Serie Jüdische Weisheit für den gewöhnlichen Mann: Ein „Leitfaden für die Verwirrten“ durch das moderne Labyrinth der Moral der alten jüdischen Weisen.

 

Wer mag es nicht, ein schönes Mädchen anzusehen? Die körperliche Schönheit von Männern und Frauen war schon immer etwas Bewundernswertes. Es wurde sogar nachgewiesen, dass eine attraktive Person weitaus häufiger einen Job als eine weniger attraktive Person mit denselben oder sogar höheren Qualifikationen bekommt.

 

Bin ich schön?

Sollte körperliche Anziehung ein so wünschenswertes Merkmal sein?

Die Bibel sagt ja und schätzt sogar die Schönheit. Sarah, Königin Esther, König David und andere gelten als körperlich schön. Im Judentum war sogar die Schönheit eines Götzenanbeters zu schätzen.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!