Schneider Aviel

MitgliederMein Vater ist hartnäckig

Immer wieder werden wir gefragt, wie es unserem Vater geht.

Foto: Israel Heute

Also, mein Vater ist hartnäckig. Sehr hartnäckig! Seit etwa zwei Monaten ist er zu Hause und wird liebevoll rund um die Uhr von zwei Indern, Philippus und Babu, gepflegt. Dafür haben wir ein Zimmer zwischen seiner Bibliothek und dem Arbeitszimmer eingerichtet.

Auch wenn er es nicht mit Worten ausdrücken konnte, haben wir doch in seinen Augen gesehen, dass er mitbekommen hat, dass er zwischen seinen Büchern und Comic-Heften liegt. Im Krankenhaus sein zu müssen, das war für ihn eine Qual. Ich weiß, wie wichtig es meinem Vater ist, im Kreise seiner Familie und bei seinen Büchern zu sein. Die Ärzte meinen, dass wir mit ihm sprechen sollen, denn er würde alles verstehen....

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!