“Kleines Israel wird wichtiger Akteur in der globalen Energieversorgung”

Israel wird Europa mit Erdgas beliefern, um dessen Abhängigkeit von Russland zu verringern.

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Energie
Blick auf die Gasverarbeitungsanlage des israelischen Leviathan-Gasfelds in der Nähe der israelischen Stadt Caesarea. Foto: Marc Israel Sellem/POOL

Israel ist damit zu einem wichtigen Akteur auf dem globalen Energiemarkt geworden.

Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass Israel mit einem Überfluss an Erdgas gesegnet ist. Bisher wurde diese strategische Ressource jedoch nicht auf politische oder diplomatische Weise genutzt.

Am Mittwoch unterzeichneten Israel, die Europäische Union und Ägypten ein bahnbrechendes Abkommen für den Verkauf großer Mengen Erdgas aus dem jüdischen Staat über Kairo an europäische Länder, die auf dieses Gas angewiesen sind.

Ägypten verfügt über die Einrichtungen, um das Erdgas zu verflüssigen und weiterzutransportieren.

“Dies ist ein großartiger Moment, in dem das kleine Israel zu einem wichtigen Akteur auf dem globalen Energiemarkt wird”, sagte die israelische Energieministerin Karine Elharrar bei der Unterzeichnung des Abkommens in Kairo.

Israel wird von diesem Abkommen zweifellos finanziell profitieren. Aber es gewinnt auch Ansehen und Einfluss auf der Weltbühne.

Der einzige Nachteil könnte die Beeinträchtigung der Beziehungen zu Russland sein.

Der europäische Block importiert derzeit 40 Prozent des von ihm verbrauchten Erdgases aus Russland. Der Krieg in der Ukraine und die Verurteilung Moskaus durch die Europäer haben diese Lieferungen stark beeinträchtigt.

Wenn Israel dazu beitragen kann, die Differenz auszugleichen, würde das die Fähigkeit Europas stärken, gegen die russische Aggression vorzugehen. Allerdings könnte dies auch eine weitere Verschlechterung der Beziehungen zwischen Moskau und dem jüdischen Staat bedeuten.

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox