Israels erste gehörlose Abgeordnete

Premierminister Naftali Bennett ist stolz auf seine Parteikollegin Shirley Pinto (Jamina)

von Israel Heute Redaktion |
Shirley Pinto, Israels erstes gehörloses Mitglied der Knesset Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Shirley Pinto von der rechtsgerichteten Jamina-Partei wurde am Mittwoch als Israels erste gehörlose Abgeordnete in der 36. Knesset offiziell vereidigt.

In einer bewegenden Szene, die Premierminister Naftali Bennett zu Tränen rührte (siehe Ende des getwitterten Videoclips unten), schwor Pinto in Gebärdensprache ihre Treue zur Knesset und dem Volk Israels zu dienen.

Im Alter von nur 32 Jahren ist Pinto nun nicht nur ein viel beachtetes Mitglied der Knesset, sie ist auch eine prominente soziale Aktivistin und eine der Gründerinnen des Israeli Center for Deaf Studies.

Pinto wurde als Kind von zwei gehörlosen Eltern geboren, ihre Mutter ist zudem blind. Während eine solch schwere Bürde die meisten Menschen einschränken würde, diente Pinto mit Auszeichnung in der israelischen Luftwaffe, bevor sie Jura studierte, Praktika bei hochrangigen Richtern und Mitgliedern der Knesset absolvierte und neben ihrem Engagement für die Gehörlosengemeinschaft Vorlesungen an der Universität hielt.

Sie ist mit Michael Kadosh verheiratet, einem gehörlosen Einwanderer aus den USA, sie haben einen Sohn.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox