MitgliederIsrael erteilt palästinensischen Arabern eine neue Einreiseerlaubnis für Arbeitssuchende

Terroristen könnten aus den palästinensisch-arabischen Gebieten „nach Israel“ eindringen, aber Israel erlaubt dennoch einen arabischen Zustrom zur Arbeitssuche.

von | | Themen: Palästinenser
Palästinensische Araberinnen überqueren am 15. April 2022 den Kontrollpunkt Qalandiya außerhalb von Ramallah. Foto: Flash90

(JNS) Israel hat damit begonnen, palästinensischen Arabern in Judäa und Samaria eine neue Art von Einreiseerlaubnis zu erteilen, um die Zahl der illegalen Grenzübertritte zu verringern, berichteten israelische Medien am Montag.

Die „Job Seekers“ Bewilligung wird an Araber ausgestellt, die die Sicherheitskontrollen bestehen, und ermöglicht es ihnen, innerhalb von zwei Monaten 15 Mal nach Israel einzureisen, um eine Arbeit zu suchen, so Kan News.

Die Genehmigungen werden an Personen ab 22 Jahren ausgestellt, wenn sie verheiratet sind, sowie an Personen ab 27 Jahren, wenn sie alleinstehend...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!