MitgliederGuter oder schlechter Terror?

Der Terror sucht nicht nur Israel heim, sondern die ganze Welt.

von Aviel Schneider |

Doch die Medien widmen sich häufiger dem palästinensischen Terror als dem sonstigen Terror in anderen Ländern. Palästinensischer Terror gegen Israelis produziert größere Schlagzeilen als islamistischer Terror gegen Moslems im Irak oder gegen Christen in Nigeria.

Außerhalb Israels werden viel mehr Menschen terrorisiert, und dennoch ist der palästinensische Terror im Weltfokus. Der palästinensische Terror ist ein Ableger oder besser: Vorläufer des radikal-islamischen Terrors, der immer tiefer in den christlichen Westen eindringt. Es gibt keinen guten oder schlechten Terror.

52,9 Milliarden Dollar betrug 2014 der weltweite Schaden durch Terrorismus. 32.658 Menschen kamen ums Leben. In elf Ländern gab es mehr als 500 Todesopfer, allein im Irak waren es 9929. Diese Daten wurden vom Londoner Institut für Wirtschaft und Friede (IEP) veröffentlicht.

„Der weltweit zunehmende Terrorismus hat Auswirkungen“, sagte der IEP-Vorsitzende Steve Killelea. „Es lässt sich ein deutlicher Unterschied bei den Terrormotiven in reichen Ländern und in Entwicklungsländern erkennen. Im...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar