Es ist Purim, unsere Feinde sind besiegt, lasst uns fröhlich sein! David Cohen/Flash90
Jüdische Welt

Es ist Purim, unsere Feinde sind besiegt, lasst uns fröhlich sein!

Am Donnerstagabend beginnt Purim, ein merkwürdiger Feiertag voller Geheimnisse

Lesen

Purim ist ein merkwürdiger Feiertag voller Geheimnisse, die seltsam anmuten, wie beispielsweise das Gebot, dass wir uns darüber freuen sollen, dass unsere Feinde abgeschlachtet worden sind.

Sie erinnern sich vielleicht, dass das jüdische Volk zu dieser Zeit von Leuten wie Nasrallah, Khamenei und Hitler bedroht wurde, nur dass der Name diesmal Haman war. Und als der völlig gedemütigt und seine gewaltigen Armeen vernichtet wurden, feierten die Juden ausgelassen.

 

Sollten wir uns auch freuen, wenn unsere Feinde besiegt sind?

Ich sehe das folgendermaßen. 2000 Jahre lang ist unser Volk im Exil auf der Erde umhergezogen, der Gnade heidnischer Nationen ausgeliefert. Wir haben in allen Ländern, in denen wir uns aufhielten, einen enormen Beitrag zu Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft, Kultur und Diplomatie geleistet, aber dennoch waren wir machtlos, dem Wohlwollen oder der Böswilligkeit von Königen, Zaren und Diktatoren ausgeliefert. Meistens wurden uns die grundlegendsten Menschenrechte verweigert, wir wurden maßlos überfordert, verbannt oder einfach massakriert.

Purim erzählt eine...

Kommentare

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.