Erweckung in Algerien und die Möglichkeit eines Friedens mit Israel – TEIL 1 Corrina Kern/Flash90
International

Erweckung in Algerien und die Möglichkeit eines Friedens mit Israel – TEIL 1

Algerien unterdrückt die religiösen Freiheiten der Christen. Die Probleme dort sind ein Spiegelbild des gesamten muslimischen Nahen Ostens.

Lesen

Welchen Einfluss werden die arabischen Staaten, die sich für Israel öffnen, auf diese Situation haben? Wird die Annäherung an die Juden auch die muslimische Haltung gegenüber den Christen aufweichen?

Algerien bietet in dieser Hinsicht eine interessante Fallstudie. Wie bereits erwähnt, ist die derzeitige Behandlung von Christen in diesem Land miserabel. Man darf jedoch nicht vergessen, dass diese Region in alten Zeiten eine Bastion des Christentums gewesen ist. Und sie liegt auch direkt neben dem letzten arabischen Staat, der seine Beziehungen zu Israel normalisiert hat, nämlich Marokko. Wie wird sich diese Entwicklung auf Algerien und seine christliche Gemeinde auswirken?

Um diese Fragen und mehr zu beantworten, sprach unser Korrespondent von Israel Heute für die arabische Welt, Rami Dabbas, mit Angie Saad, einer Algerierin und ehemaligen Muslimin, die zum Glauben an Jesus gekommen ist.

 

Israel Heute: Was sind Algeriens historische christliche Zeugnisse?

Angie Saad: Die moderne Identität Algeriens ist...

Kommentare

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.