MitgliederDie Juden Arabiens und die Schaffung des Islam

Teil IV

von Yoni Israel | | Themen: Die Juden Arabiens und die Schaffung des Islam, Islam
Foto: public domain

Ka‘b

In einem weiträumigen Komplex in Medina, umgeben von goldenen Trophäen, auf einem seidenen Diwan, legt Ka‘b ibn Asad, der Chef des jüdischen Qurayza-Stammes, die internationalen Preise des nächsten Monats für Gold und Wein fest. Als der gewählte Führer des Clans verfolgt er eine strikte Separations-Politik („die Qurayza zuerst“), was auch den anderen jüdischen Stämmen zu Gute kommt. Nachdem zwei Qurayza-Karawanen von bewaffneten Männern aus dem Lager Mohammeds angegriffen und ausgeraubt wurden, wird ein Treffen mit diesem neuen Spieler verabredet, der behauptet, ein Prophet zu sein.

Das Treffen mit dem aufgehenden Stern der Hejaz gerät zum Marathon des interreligiösen Dialogs, während dem die Weisen der Qurayza Mohammed mit Fragen bombardieren, die dieser nicht beantworten kann. „Ihr habt das, was ihr offenbaren solltet, versteckt”, rügt er sie, weil sie ihr religiöses Wissen nicht teilen.

Ka‘b verlässt dieses Treffen etwas beunruhigt. Er ruft zwei jüdische Gelehrte zu sich, Zaid ben Thabet und Abdallah ben Salam, die als Ratgeber Mohammeds...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar