Attentat auf Knesset-Abgeordneten und Bombenanschlag auf Jerusalemer Straßenbahn vereitelt

Polizei gibt Festnahme einer fünfköpfigen Hamas-Terrorzelle aus Jerusalem bekannt, die eine Reihe verheerender Anschläge plante

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Terror
Die Hamas versuchte, den rechtsgerichteten Gesetzgeber Itamar Ben Gvir zu ermorden. Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Die israelischen Sicherheitsbehörden gaben am Dienstag bekannt, dass eine Zelle von Hamas-Aktivisten aus dem Osten Jerusalems aufgedeckt und festgenommen wurde, die ein Attentat auf einen Abgeordneten der Knesset und eine Reihe weiterer verheerender Anschläge in der Hauptstadt plante.

Die Pläne der Zelle wurden Anfang April aufgedeckt. Die etwa zwanzigjährigen Terroristen aus dem Osten Jerusalems planten unter anderem die Ermordung des rechtsextremen Knessetabgeordneten Itamar Ben-Gvir, die Entführung israelischer Soldaten und einen Bombenanschlag mit einer Drohne auf die Jerusalemer Straßenbahn.

Zur Vorbereitung ihres ehrgeizigen Plans kauften die Terroristen eine große Drohne, die einen Sprengsatz tragen und auf einem der mit Hunderten von Fahrgästen besetzten Straßenbahnen in Jerusalem landen könnte. Die Polizei fand bei der Gruppe auch Kameras zum Filmen von Geiseln, Bargeld sowie Material und Ausrüstung der Hamas.

Die israelischen Ermittler gaben an, dass die Aktivisten unter der Leitung eines Mannes namens Rashid Rashek handelten, der mehrere Zellen in Jerusalem eingerichtet hatte, um Unruhen in der Hauptstadt und insbesondere auf und um den Tempelberg zu schüren. Man geht davon aus, dass diese Agenten auch für die Verteilung von Hamas-Fahnen verantwortlich sind, die während des Ramadan unter den Randalierern auf dem Tempelberg auftauchten.

Laut Channel 12 News hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag die erste Anklage gegen drei Mitglieder der Zelle wegen Verschwörung zu terroristischen Handlungen erhoben.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox