MitgliederARTHUR EICHENGRÜN und das Aspirin

Wie Juden die Welt bereichern

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Creative Commons

Die Frage, wer das 1898 patentierte Aspirin erfand, bereitet vielen bis heute Kopfzerbrechen. Laut dem Pharmakonzern Bayer war vornehmlich der Chemiker Felix Hoffmann an der Entwicklung des Medikaments beteiligt. 1999 widmete sich Prof. Walter Sneader, ein Experte für Medikamentengeschichte, dem Fall. Mit Erlaubnis der Firma Bayer wertete er Hoffmanns Laboraufzeichnungen aus und kam zu dem Schluss, dass dieser nur eine untergeordnete Rolle gespielt haben kann. Der wahre Entdecker der Azetylsalizylsäure sei Dr. Arthur Eichengrün.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!