MitgliederAntikes Schiff nachgebaut

Archäologie

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Archäologie
Foto: Universität Haifa

Das 2500 Jahre alte Maagan-Michael-Schiff ist in Israel eine Touristenattraktion und wird im Hecht Museum in Haifa ausgestellt. Es lag im Mittelmeer, etwa 70 Meter vom Strand entfernt. 1985 wurde es von Ami Eshel, Mitglied des Kibbutz Maagan Michael, entdeckt und 1988 durch Elisha Linder von der Universität Haifa geborgen. Seinen hervorragenden Erhaltungszustand verdankt das antike Schiff dem Umstand, dass es größtenteils mit Sand bedeckt war. Der Kiel, viele Planken, 14 Querbalken und die Basis des Mastes sind noch vorhanden. Außerdem fand man innerhalb des Rumpfes den Werkzeugkasten eines Tischlers.

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!