MitgliederAl Jazeera: Der Gipfel der Heuchelei

Reform oder der Anschein einer Reform?

von Edy Cohen |
Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Der Emir von Katar, Scheich Tamim bin Hamad al-Thani, hat kürzlich die ersten demokratischen Wahlen für das Parlament [Shura-Rat] im Oktober 2021 genehmigt. In der Vergangenheit hat der Prinz selbst die 45 Ratsmitglieder ernannt. Heute hat der Prinz einen Befehl erlassen, der die Wahl von 30 Vertretern in den Rat anordnet. Die restlichen 15 wird er ernennen. Dies ist die erste Phase der Demokratisierung, die in Katar im Besonderen oder am Persischen Golf im Allgemeinen stattfinden wird. Es ist kein Geheimnis, dass Katar seit jeher die Menschenrechte, die individuelle Freiheit und das Recht auf Selbstbestimmung für alle Völker unterstützt.

Offensichtlich ist dies ein sehr positiver Schritt für die Demokratie in Katar, einem geschlossenen Land, das nicht über die Freiheiten verfügt, die der Westen genießt, sondern von einem mächtigen Prinzen regiert wird. Viele haben argumentiert, dass diese Reformen für den Westen bestimmt sind, vor allem im Hinblick auf die Fußballweltmeisterschaft, die nächstes Jahr 2022 in Katar stattfinden wird.

Nun verhält es sich so, dass Araber immer in Schwierigkeiten geraten, wenn sie versuchen, die Demokratisierung...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!