AKTUELL – Großbrand in Jerusalem unter Kontrolle!

In Jerusalem ist am Eingang der Stadt Jerusalem unweit des Har-HaMenuchot-Friedhofs ein Großbrand ausgebrochen. Acht Löschflugzeuge und 35 Löschmannschaften der Feuerwehr waren im Einsatz, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen und ein Ausweiten der Flammen zu verhindern. Nach mehreren Stunden konnte die Kontrolle über das Feuer erreicht werden.

von |

In Jerusalem ist am Eingang der Stadt Jerusalem unweit des Har-HaMenuchot-Friedhofs ein Großbrand ausgebrochen. Acht Löschflugzeuge und 35 Löschmannschaften der Feuerwehr waren im Einsatz, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen und ein Ausweiten der Flammen zu verhindern. Nach mehreren Stunden konnte die Kontrolle über das Feuer erreicht werden.

Die sehr starken Winde trieben die Flammen immer weiter und die Feuerwehr versuchte mit aller Kraft, ein Ausbreiten der Flammen in Richtung von Gebäuden zu verhindern. Ein Komplex der Israelischen Elektrizitätsgesellschaft (siehe Video) und eine Religionsschule mussten evakuiert werden. Vor kurzer Zeit gelang es der Feuerwehr, die Kontrolle über das Feuer zu gewinnen. Das Israelische Ministerium für Umweltschutz gab bekannt, dass die Luftverschmutzung in der Umgebung des Feuers zur Zeit sehr hoch sei und empfahl den Bürgern, in ihren Häusern zu bleiben und die Fenster verschlossen zu halten.

Mehrere Straßen in Jerusalem wurden während der Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt, auch die Schnellstraße nach Tel Aviv war für kurze Zeit geschlossen worden, ist jetzt aber wieder für den Verkehr freigegeben. Es ist heute sehr heiß in der Hauptstadt. Am Mittag wurde eine Temperatur von 34 Grad gemessen.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox