Wie Gott Christen benutzt, um Israel das Land zurückzugeben Hadas Parush/Flash90
Israel

Wie Gott Christen benutzt, um Israel das Land zurückzugeben

Die Christen sind zum dominierenden Akteur der politischen Aktionen geworden, die notwendig sind, um das Land Israel zurückzugewinnen.

Lesen

Als Premierminister Benjamin Netanjahu beschloss, das Jordantal zu annektieren, hat er sich nicht die Mühe gemacht, seine eigenen israelischen Wähler von seiner Entscheidung zu überzeugen. Netanjahus Regierung unternahm auch keine großen Anstrengungen, um der israelischen Öffentlichkeit die Annexion zu erklären oder sie zu fördern, wohl wissend, dass es zu großen Protesten und Demonstrationen kommen würde. Die Israelis wurden praktisch im Dunkeln gelassen, was die Einzelheiten des Plans zur einseitigen Annexion dieses bedeutenden Abschnitts des Heimatlandes der jüdischen Nation entlang des Jordan betrifft.

Netanjahu machte sich noch nicht einmal die Mühe, bei der amerikanisch-jüdischen Gemeinde um Unterstützung für die Annexion zu umwerben, da er wusste, dass er sich mit einer starken Opposition unter den mehrheitlich linksgerichteten demokratisch-jüdischen Wählern konfrontiert sehen würde.

Stattdessen wandte sich der Premierminister des jüdischen Staates an evangelikale Christen um Unterstützung. Denken Sie darüber mal einen Moment darüber nach. Die Christen scheinen zum dominierenden Akteur bei den politischen Manövern geworden zu sein, die notwendig sind,…