Was ist das uralte Superfood?

„Wer israelisches Olivenöl hat, genießt Ursprung, Land, Geschichte und vor allem feines Olivenöl, was garantiert nicht gemischt ist.“

von Israel Heute Redaktion |
Foto: Abed Rahim Khatib/Flash90

Israel produziert jährlich 18.000 Tonnen frisches Olivenöl. Es gilt als beliebter Bestandteil in der Küche, der Pro-Kopf-Verbrauch im Land liegt bei knapp vier Litern jährlich. Olivenöl gilt schon seit Jahrtausenden als absolutes Superfood.

„Olivenöl schmeckt nicht nur gut, sondern tut auch gut. Um möglichst alt zu werden, trinken viele Menschen im Land täglich ein Gläschen kalt gepresstes Olivenöl“, erzählte uns Amir, der in Galiläa einen Olivenhain pflegt. Er und sein arabischer Kollege Adel lieben die Arbeit mit den Olivenbäumen. „Das Olivenöl mit seinem leicht fruchtigen bis grasigen Aroma besitzt eine einzigartige Mischung von Fetten und sorgt für ausreichende Vitalität und Fitness, bis ins hohe Alter.“

Israelische Ernährungswissenschaftler und Mediziner belegen, dass der regelmäßige Genuß von Olivenöl etliche Erkrankungen vorbeugen und die Lebenserwartung steigern kann.

Olivenernte

In den israelischen Medien wurde kürzlich ein ausführlicher Bericht über Israels einmaliges Olivenöl veröffentlicht. Eine Tradition, die über 6000 Jahre zurückgeht und tiefe Wurzeln im Land hat. Der Ursprung des Olivenbaums ist die östliche Küste des Mittelmeeres, Israel, Libanon und Syrien. Die ältesten Olivensorten sind im Land zu finden, denn schon immer war der Olivenbaum von historischer, religiöser und ökologischer Bedeutung. In Galiläa im Norden und auf der Bergkette des biblischen Kernlandes Judäa und Samaria zwischen Nablus und Hebron sind die klassischen Anbaugebiete der Olivenhaine zu finden. In den letzten Jahren werden auch immer mehr Olivenhaine im südlichen Teil Israels gepflanzt, in der Wüste, was dank Israels moderner Bewässerungstechnologie möglich ist.

Schon die Bibel beschreibt die Schönheit des Gelobten Landes mit seinen Olivenbäumen, ein Land von Brot und Weinbergen, ein Land von Olivenbäumen und Honig. Gott versprach seinem Volk, dass er seinem gehorsamen Volk das Öl vermehren wird. Olivenöl war ein wertvolles Lebensmittel, was für verschiedene Zwecke gewonnen wurde. Als Nahrungsmittel, für die Salbung von Königen und für das Speiseopfer als Mittel für die heilige Salbung. Zudem wurde das Öl als eine wohltuende Erfrischung für das Gesicht, für die Wundpflege und für das Licht der Öllämpchen verwendet.

Olivenbaum auf Ihren Namen

Schon immer hatte das Olivenöl einen Mehrwert, und dies wird heute auch wissenschaftlich bewiesen. Olivenöl ist nicht nur ein köstlicher Tropfen im Salat, auf dem Brot oder in der Mahlzeit, sondern ebenso ein wunderbares Heilmittel. Olivenöl schützt vor Herzerkrankungen und senkt das Brustkrebsrisiko. Des Weiteren unterstützt das Olivenöl das Verdauungssystem. Das Olivenöl überzeugt zudem in der Haut- und Haarpflege.

Das israelische Komitee für Olivenöl will sich nun intensiver für die weltweite Vermarktung des israelischen Olivenöls einsetzen, was aber wegen der relativ hohen Preise im Land nicht einfach ist. Israels Vorteil ist, dass Israel der Ursprung des Olivenbaums ist, und hier wird die Herstellung von feinem Olivenöl sorgfältig kontrolliert.

Frisch gepresstes Olivenöl

Natives Olivenöl extra: Diese Öl gehört zur ersten Güteklasse. Es wird kalt gepresst, wodurch das frische Olivenöl die höchste Qualität erringt. Es ist reich an Antioxidantien, geschmacksintensiv und der Säuregrad liegt bei maximal 0,8 Prozent. Gutes Olivenöl hat einen intensiven, scharf-pfeffrigen und bitteren Geschmack. Das perfekte Olivenöl hat eine gute Balance zwischen scharf und bitter. Auch wenn sich am Boden Sedimente absetzen, so ist das ganz normal. Einfach kurz die Flasche schütteln, dann verteilt sich die Trübung wieder.

Amir kann bekräftigen: „Wer israelisches Olivenöl hat, genießt Ursprung, Land, Geschichte und vor allem feines Olivenöl, was garantiert nicht gemischt ist.“

 

Olivenöl aus dem Süden Israels

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox