MitgliederWarum beten viele christliche Araber zu Allah?

Und beten sie immer noch den Vater Jesu an, oder den Gott von Mohammed?

von Rami Dabbas |
Foto: Hadas Parush/Flash90

Eine Frage, die mich beschäftigt, seit ich zum Glauben an Jesus gekommen bin, ist, warum die meisten arabischen Christen sich auf Gott berufen und dabei dasselbe Wort wie Muslime verwenden, nämlich „Allah“, besonders wenn sie auf Englisch sprechen.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Wort „Gott“ heute als die direkte Übersetzung des Wortes „Allah“ angesehen wird, aber das erklärt nicht, warum viele arabische Christen nicht eines von mehreren anderen arabischen oder sogar hebräischen Wörtern verwenden (zum Beispiel „Jahwe“), wenn sie vom Gott der Bibel sprechen.

Mir ist aufgefallen, dass viele Christen aus dem Nahen Osten, die in den Westen einwanderten und sich in ihre neuen Gesellschaften integrierten, begannen, das Wort „Allah“ abzulegen, das Muslime verwenden, wenn sie sich auf den Schöpfer beziehen, und begannen, entweder „Gott“, „Jahwe“ oder einfach Jesus zu verwenden.

Lassen Sie uns einen Blick auf die verschiedenen arabischen Länder werfen, in...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!