MitgliederUntergräbt die moderne Wissenschaft den Glauben?

Eines der wichtigsten Themen, mit denen Juden und Christen in der heutigen hyper-rationalistischen, säkularen Welt konfrontiert sind, ist das Verständnis der Beziehung zwischen Wissenschaft und Bibel.

von David Lazarus |
Foto: Shutterstock

Rabbi Chaim Eisen, der Diplome in Philosophie und Biophysik hält, hat mit Israel Heute über echten und ehrlichen Glauben an den Gott Israels in der modernen wissenschaftlichen Welt gesprochen.

Israel Heute: Was ist mit der Evolutionstheorie?  

Rabbi Eisen: Wenn wir von der Evolution als einer allmächtigen Kraft sprechen, ist das keine Wissenschaft mehr, sondern macht die Wissenschaft zu einer Religion. Die Evolution ist im Wesentlichen eine Beschreibung eines Prozesses. Die Frage ist: „Wer ist der Urheber dieses Prozesses?“

Die Evolution ist lediglich einer von unzähligen Mechanismen, durch die Gott offenbart wird. Wenn wir feststellen, dass die Evolution souverän ist – dass die Welt auf diese Weise entstanden ist – dann ist Gott nicht souverän, und das ist unvereinbar mit dem Glauben. Die Wissenschaft kann nicht „beobachten“, dass die Evolution souverän ist – die Wissenschaft kann nur den Prozess beobachten,...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!