Terrorist von Givat Assaf gefasst

Der Terrorist, der bei dem Anschlag an der Kreuzung von Givat Assaf zwei israelische Soldaten erschossen und einen dritten Soldaten lebensgefährlich verletzt hatte, ist heute früh gefasst worden. Das hat der israelische Sicherheitsdienst zur Veröffentlichung freigegeben.

von |

Heute früh hat der israelische Sicherheitsdienst gemeldet, des es ihm gelungen sei, den Terroristen, der bei dem Anschlag an der Kreuzung von Givat Assaf zwei israelische Soldaten erschossen und einen dritten Soldaten lebensgefährlich verletzt hatte, festzunehmen. Der Terrorist, Asam Barghouti, war auch an dem Anschlag am Eingang von Ofra beteiligt.

Die Festnahme wurde zusammen mit Kräften der Polizei, der Armee und des Sicherheitsdienstes ausgeführt. Assam Barghouti führte den Anschlag von Givat Assaf nur wenige Tage nach dem Anschlag bei Ofra aus, bei dem sein Bruder Saleh aus einem vorbeifahrenden Auto auf eine Gruppe an einer Haltestelle wartenden Menschen schoss, bei dem ein Baby, dass wegen der Verletzung seiner Mutter auf die Welt gebracht werden musste, nur drei Tage nach seiner Geburt starb.

Saleh Barghouti wurde ein paar Tage später von israelischen Sicherheitskräften erschossen, nachdem er versucht hatte, sich der Festnahme zu entziehen.

Der israelische Sicherheitsdienst bestätigte jetzt, dass der Anschlag von Givat Assaf von den Brüdern Assam und Saleh Barghouti ausgeführt worden sei. Assam wurde heute früh im Haus eines Helfers festgenommen. Er soll weitere Anschläge geplant haben. Bei seiner Festnahme konnte ein Sturmgewehr zusammen mit einer großen Menge an Munition und ein Nachtsichtgerät sichergestellt werden.

Bild: Der Anschlag bei Givat Assaf (Foto: Hadas Parush/Flash90)

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox