Seifenblase Illustration - Nati Shohat/FLASH90
Meinungen

Schöner Leben in der Blase

In Blasen scheint uns das Leben oft schöner, als die Realität wirklich ist.

Lesen

Menschen leben in Blasen. Mehr oder weniger gilt das für die meisten von uns. Hatte man von den sozialen Netzwerken anfänglich gedacht, sie würden die Menschen wieder mehr zusammenbringen, pusten sie meiner Ansicht nach die Blasen, in denen wir leben, nur noch mehr auf. Im Internet suchen Menschen Kontakt mit solchen, die so denken wie sie. Man teilt Gedankengut, Wollen und Vorstellungen. Dafür sorgen Algorithmen, die uns genau das herausfiltern, wofür wir uns interessieren. Die Algorithmen lernen schnell. Via Suchmaschine verraten wir ihnen, was uns gefällt.

So werden wir als Benutzer wie in eine Blase isoliert, in der wir oft ein verzerrtes Bild der Realität erhalten. Rechtsorientierte Benutzer bewegen sich oft nur in Kreisen gleichgesinnter Menschen im Internet, und dasselbe gilt auch für Linke, die fast nur von ähnlichen Meinungen im Netz umgeben sind. Dasselbe trifft auf gläubige Juden und Christen zu, die sich in stärkerem Maße mit Gott und mit der Bibel befassen als Nichtgläubige. Dafür befassen sie sich weniger mit anderen Dingen. Das…